Eigene Wege gehen

Wer seinen eigenen Weg geht, dem wachsen Flügel. 

Verändern, aber nicht verbiegen. Das Leben greifen und be-greifen. In sich reinhorchen und lachend lauschen. Schätze entdecken. Abseits der Hauptstraße gehen und auch mal stehenbleiben dürfen. Sich selbst finden … und gut finden. 

Erkennen Erspüren Erleben

„Was kann ich für Sie tun?“ heißt es oftmals in Begrüßungstexten – ich frage stattdessen lieber: „Was können wir für Sie tun?“ Und damit meine ich uns beide. Ich finde es spannend, gemeinsam mit Ihnen aus alten Verhaltensmustern auszubrechen und Blockaden zu lösen. Sie dabei zu unterstützen, so zu sein, wie sie sein möchten. Ihnen Orientierung zu geben und Sie dann selbst gehen zu lassen. Kurz, Ihr Leben beruflich oder privat so zu leben, wie es Ihnen (und damit auch anderen) gut tut.

Was auch immer Sie gerade in Ihrer Lebenssituation belastet, seien es Stress, Ängste, Burnout, Minderwertigkeitsgefühle oder Beziehungsprobleme, ich möchte Ihnen gerne individuelle Möglichkeiten vorstellen, diese zu durchbrechen und neue Energie zu tanken.

Ich möchte Ihnen zeigen, dass es nichts mit Egoismus zu tun hat, wenn man seine eigenen Wünsche und Ziele finden und umsetzen will. Jeder Mensch ist anders, und darum gibt es kein Universalrezept, wie man erfolgreich seinen Lebensweg geht – nicht zuletzt, weil jeder für sich selbst definiert, was „erfolgreich“ denn nun heißt. Ich freue mich darauf, mich gemeinsam mit Ihnen auf den Weg zu machen!

„Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden“ (Marlon Brando)